Beratung und Verkauf
telefonische Beratung und Bestellanahme 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019643 Telefax 0340 / 65019645
 
Ihre Vorteile:
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
4.600 Briefkästen vorrätig
heute bestellt und zu 90 % am selben Tag ausgeliefert
Versandkostenfrei
Warenanlieferung versandversichert und portofrei
Versand und Zahlarten
Zahlarten 
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Nachtbriefkasten

Sicherheit am Haus - innen und außen

 
Ein Nachtbriefkasten ermöglicht es, wichtige Unterlagen und Schriftstücke fristgerecht abzugeben, auch wenn Behörden schon geschlossen haben. Deshalb sind diese vor allen Behörden, die Terminsachen bearbeiten, zum Beispiel Finanzämter oder Amtsgerichte, installiert. Die Spezialausführung verfügt über eine eingebaute Zeitschaltuhr. So ist exakt dokumentiert und nachvollziehbar, wann ein Schriftstück eingeworfen wurde. Zu spät eingeworfene Dokumente werden bereits beim Einwerfen von den fristgerechten Sendungen getrennt und gesondert aufbewahrt. Um Nachtbriefkästen vor Beschädigungen oder Manipulationen zu schützen und noch sicherer zu machen, sind sie besonders robust gearbeitet, feuersicher und verfügen über einen zusätzlichen Entnahmeschutz. Die massive Ausführung kann an Wändern montiert werden oder freistehend auf einem Ständer installiert sein. Ebenso kann der Briefkasten in eine Mauer eingelassen sein. So ist er besonders vor Fremdzugriffen geschützt. Die Post wird von vorn durch den Briefschlitz eingeworfen und kann im Gebäude einfach von hinten entnommen werden. Mehr Sicherheit für wichtige Firmenpost, Tag und Nacht!
 
 

Brandschutz - Feuermelder mit Rauch-und Wärmewarnfunktion 

Feuermelder können mittels frühzeitiger Branderkennung großen Schaden abwenden, da sie oft durch eine Strom-Versorgung per Batterie autark sind. Die unterschiedlichen Rauchmelder sind durch verschiedene physikalische Effekte geeignet, um Brandgase sowie Brandrauch zu erkennen. Es stehen zwei unterschiedliche Arten von Feuermeldern, optische sowie Ionisations-Rauchmelder, zur Verfügung. Zum einen arbeiten optische Feuermelder mittels Streulicht-Verfahren. Ist die Raumluft durch Rauch-Partikel angereichert, werden diese durch einen Prüf-Lichtstrahl abgetastet. Ein gewisser Teil dieses Streulichts berührt einen lichtsensiblen Sensor und der Feuermelder springt an. Zum anderen arbeitet der Ionisations-Rauchmelder mittels radioaktiven Strahler, welcher unsichtbare (kaum reflektierende) Rauchteilchen erkennt.
 
Da überall eine potenzielle Brandgefahr besteht, sind Feuermelder mit Rauch-und Wärmewarnfunktion in sämtlichen Alt- sowie Neubauten immer öfter eine Verpflichtung. Meistens gehört der Einbau in die Verantwortung des Eigentümers, in einigen Bundesländern in die des jeweiligen Mieters. Gerade nachts besteht ein erhöhtes Risiko, so dass der Feuermelder Rauch-und Wärmewarnfunktion überlebenswichtig sein kann, da im Durchschnitt im Brandfall gerade vier Minuten zur Flucht bleiben. Wobei eine Rauchvergiftung, laut Feuerwehr, bereits innerhalb von zwei Minuten zum Tod führen kann. Eine lebensgefährliche Rauchvergiftung entsteht bereits, wenn eine Gardine oder etwa 100 Gramm Schaumstoff der Couch brennt.
 
Rauch ist absolut geräuschlos und schneller als das Feuer. Die unmittelbare Gefahr besteht im hohen Kohlenmonoxid-Gehalt, welcher eine effektive Sauerstoff-Aufnahme im Blut verhindert. Gerade Schwelbrände, über Stunden unentdeckt entwickelt, sind eine der häufigsten Brandursachen. Schadhafte Stromleitungen, defekte Elektro-Geräte, menschliches Versagen wie beispielsweise unbeaufsichtigte Kerzen oder eine Zigarette im Bett machen den zwingenden Einsatz von Feuermeldern mit Rauch-und Wärmewarnfunktion unersetzlich.
 
Es eignet sich jedoch nicht jeder beliebige Feuermelder für sämtliche Räume. Bei optischen Feuermeldern mit Rauch- und Wärmewarnfunktion kann es aufgrund von Staub oder Wasserdampf zu Fehlalarmen kommen. Speziell in Küchen, Bädern oder Räumen, in denen eine intensive Staubentwicklung auftreten kann wie zum Beispiel Garagen, sind "Wärmewarnmelder" empfehlenswert, da dieser auf extreme Hitze-Entwicklung reagiert. Derartige Systeme werden im einschlägigen Fachhandel geführt, wo auch Brandmelder mit Rauch- und Wärmewarnfunktion im Repertoire enthalten sind. Die verschiedenen Modelle verfügen eine neun Volt Spannungs-Versorgung sowie einem Netzanschluss von 230 Volt.
 
Um ein Maximum an Sicherheit in der/dem jeweiligen Wohnung/Haus zu garantieren, können die Brandmelder der einzelnen Wohnräume miteinander vernetzt werden. Registriert ein Gerät ungewöhnliche Hitze- beziehungsweise Rauchentwicklung, schlagen sämtliche integrierten Feuermelder Alarm. So wird empfohlen, bei einem Neubau bereits Feuermelder mit Rauch- und Wärmewarnfunktion in die Planung mit aufzunehmen. In Altbauten stellen derartige Installationen einen wesentlichen Aufwand dar. Hier sind alternativ drahtlose Funkwarn-Melder eine lohnenswerte Option. Es ist auch möglich, Misch-Installationen, aus drahtgebundenen sowie Funkmeldern, nachträglich zu montieren. Sie verfügen über eine gleiche Spannungs-Versorgung und sind das perfekte System, wenn die Verbindungen über mehrere Ebenen reichen sollen. Oft werden Wärmewarn- sowie Rauchmelder abgelehnt, weil sie angeblich optisch stören. Innovative Hersteller bieten aber auch hierfür trendige Modelle an. Die Abdeckung kann beispielsweise übertapeziert werden.
Angebote
   
Großraum-Briefkasten Bobi Grande 9005 strukturschwarz
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (16%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Großraum-Briefkasten Bobi Grande B 9016 weiß
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (16%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Großraum XXXL Briefkasten Bobi Jumbo i in Edelstahl mit Bobi Round i
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (16%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkastenanlage Dual Front 84106 12er Ni Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (16%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails