Beratung und Verkauf
telefonische Beratung und Bestellanahme 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019643 Telefax 0340 / 65019645
 
Ihre Vorteile:
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
4.600 Briefkästen vorrätig
heute bestellt und zu 90 % am selben Tag ausgeliefert
Versandkostenfrei
Warenanlieferung versandversichert und portofrei
Versand und Zahlarten
Zahlarten 
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Hauspostkästen

So wird das Eigenheim komplett

 
Hauspostkästen sind überwiegend Briefkästen für Privathaushalte und stehen meist auf einem abgeschlossenen Grundstück. Diese werden in vielen Varianten zur Wandmontage, zur Montage an Zäunen oder als freistehende Briefkästen angeboten. Erhältlich sind meist Einzelkästen in unterschiedlichen Abmaßen. Aber auch Hausbriefkästen für 2, 3 oder Mehr-Familien-Haushalte werden von den meisten Herstellern angeboten. Reicht das Aufnahmevolumen nicht mehr aus, kann man durch die nachträgliche Montage einer Zeitungbox für mehr Platz sorgen. Ein Hauspostkasten wird aus wetterfesten Werkstoffen wie Edelstahl, Kunststoff, Aluguss und farbig lackiertem Stahl hergestellt. Je nach persönlichem Geschmack kann man ihn passend zum Hausumfeld wählen. Kunststoffkästen haben ein geringes Eigengewicht und können leicht an der Hauswand befestigt werden. Schwere Guss-Postkästen in antiken Farben sind eine Anschaffung fürs Leben und wirken sehr massiv. Sie sollten mit Spezialdübeln in Wänden verankert oder auf einem passenden Ständer einbetoniert werden.  
 
 

So planen Sie Ihr Traumhaus 

Eigentum das ist nicht nur der Traum von jungen Familien, die ihren Kindern einen Garten und eine kleine heile Welt fernab des Großstadtverkehrs bieten wollen. Auch kinderlose Paare, ältere Paare und sogar Singles träumen vom eigenen Heim mit Garten oder Schwimmbad im Keller. Denn was gibt es Schöneres, als ein eigenes Schwimmbad im Haus, in dem man morgens vor dem Frühstück eine Runde ungestört von anderen drehen kann. Auch kann man eine Sauna und einen Fitnessraum dazu bauen.
 
Im Keller ist immer viel Platz, denn wer braucht heute noch viel Stauraum - man lebt im Zeitalter des Ballastabwerfens. Jeder liebt es einfach und frei. Nicht umsonst wächst der Berg an Sperrmüll immer weiter an. Hat man also die Möglichkeiten, neu zu bauen, weil die Ressourcen vorhanden sind, dann sollte man das nutzen und sich erst einmal in Ruhe hinsetzen und alle Wünsche aufschreiben, die man an das neue Haus hat. Man sollte sich Gedanken über alle Details machen, bis hin zum Hauspostkasten neben der Eingangstür, denn wenn die Pläne erst einmal fertig sind, lässt sich nicht mehr viel ändern.
 
Hat man eine Liste mit allen Wünschen erstellt, dann kann man entweder ein paar Nächte darüber schlafen oder man geht direkt damit zu einem guten Architekten. Nach ein paar Nächten hat man nämlich vielleicht plötzlich ganz andere Wünsche. Aber auch der Architekt kann beim Gestalten des neuen Hauses wertvolle Ideen und Tipps liefern. Er ist beim Bau der Fachmann schlechthin, der weiß, ob man eine Idee umsetzen kann oder nicht. Und er kann viele alternative Ideen vorschlagen, um den Wünschen der neuen Hausbesitzer möglichst nahe zu kommen. Die endgültige Auswahl muss man dann aber selbst treffen.
 
Jederzeit kann man auch einmal einen Gang durch eine Musterstraße der Anbieter von Fertig- und Massivhäusern wagen, denn dort sieht man jede Menge Häuser in natura aufgebaut, die man von innen und außen besichtigen kann. Hier sieht man auch, wie Details wirken. Man kann verschiedene Formen von Briefkästen im Zusammenspiel mit der Fassade betrachten und auch ausprobieren.
 
Immer wieder beliebt sind die Kästen mit Schlitz in der Türe oder im Mauerwerk. Dabei kann der Postbote und der Zeitungsjunge rasch die Post einwerfen und seines Weges gehen. Die Bewohner nehmen dann im Sommer und im Winter von innen die Post aus dem Korb oder dem Kasten, den sie von innen angebracht haben. Dabei bleibt man trocken und muss nicht in die Kälte gehen. Allein an diesem Detail sieht man, wie wichtig es ist, sich vor dem endgültigen Auftrag zum Bauplan viele Gedanken zu machen. Dann kann man auch ein paar Ideen verwerfen, die sich nicht als ideal erweisen. 
Beispiele Hauspostkästen
   
Edelstahl Briefkasten Basic-Set S 1900 NI Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkasten Sylt 1883 kupfer Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkastenanlage 2er Borkum 3877 Ni Edelstahl Burgwächter erweiterbar
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Großraum-Briefkasten Bobi Grande 9016 weiß
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Standbriefkasten Verona 3844 ES Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails