Beratung und Verkauf
telefonische Beratung und Bestellanahme 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019643 Telefax 0340 / 65019645
 
Ihre Vorteile:
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
4.600 Briefkästen vorrätig
heute bestellt und zu 90 % am selben Tag ausgeliefert
Versandkostenfrei
Warenanlieferung versandversichert und portofrei
Versand und Zahlarten
Zahlarten 
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Schlichter Briefkasten

Von Avantgarde bis Klassische Moderne

 
Schlichte Briefkästen werden oft an Standorten verwendet, an denen optisch nichts überbetont werden soll. Der Postkasten hat dabei meist eine einfach strukturierte Form und ist rein funktional. Angeboten werden farbige Modelle in dezenten Farben oder in Edelstahl. Auch im hochpreisigen Segment werden schlichte, schmucklose Modelle als Designer Briefkästen angeboten. Das minimalistische, zeitlose Design dieser Postkästen und passt zu vielen Einrichtungsstilen und fügt sich gut ins Hausumfeld ein. Auch eine bereits vorhandene Außenbeleuchtung kann gut mit einem Modell im Bauhausstil kombiniert werden. Auf der Seitenliste der Gesamtübersicht finden Sie weitere Informationen und Beispiele mit passenden Abbildungen zu den jeweiligen Bauformen.
 
 

Bauen im Bauhausstil 

Die klassische Moderne in Deutschland wäre ohne das Bauhaus nicht denkbar. Die Kombination aus Architektur und Design war zu diesem Zeitpunkt genauso außergewöhnlich wie die Verbindung von Schule und Wohnen. Gerade durch diese neuartigen Kombinationen konnten sich Künstler wie Lyonel Feininger, Oskar Schlemmer, und Architekten wie Walter Gropius oder Mies van der Rohe  gegenseitig inspirieren.
 
Die ursprünglichen Leitidee des Begründers des Bauhauses, Walter Gropius, war es, eine neue Formensprache der Kunst zu entwickeln, die den industriellen Herstellungsprozessen, unter anderem auch beim Bauen, gerecht wird. Kunst meets Industrie, könnte man diesen Aspekt übertiteln. Dafür sollte das traditionelle Kunsthandwerk wieder belebt werden. Die Unterscheidung zwischen Künstler und Handwerker wurde in den Arbeitsgemeinschaften des Bauhauses aufgehoben.
 
Die Formensprache, die das Bauhaus entwickelte und prägte, ist klar schnörkellos und schmucklos. Alles entspricht der Zweckmäßigkeit des Objektes. Das, was Louis Sullivan mit seinen feuerfesten Stahlbetonbauten in Chicago geprägt hatte, wird mit dem Bauhaus in Deutschland fortgesetzt: form follows funktion. Die Form eines Objekts ergibt sich in erster Linie aus dessen Funktion. Es wird nicht versucht, zu verstecken wie ein Mechanismus arbeitet, im Gegenteil, der funktionale Aspekt wird zum Gestaltungsobjekt.
 
Das von Walter Gropius entworfene Bauhausgebäude verdeutlicht die theoretischen Ansätze des Bauhauses. Die Fassade ist eine Skelettkonstruktion mit vorgehangener Glasfassade. Die Scheiben lassen sich mechanisch öffnen. Erforderlich ist dafür ein Zugband. Dieses sieht man als Teil der Fassade. Es wurde nicht versucht, dieses zu verstecken oder eine Form zu finden für einen Kasten, der dieses Zugband beherbergt. Das Element ist was es ist und als solches erkennbar.
 
Die klassische Moderne gilt als zeitlos elegant. Gerade aufgrund des Mangels an Ornamenten hat sie die Qualität, zeitlos und unabhängig von Modetrends und Zeitgeschmäckern zu sein. Aufgrund der reduzierten und klaren, geradlinigen Formen wirken die Gebäude stets ordentlich, aufgeräumt und edel, elegant. Diese Qualität wünschen sich viele Hausbauer auch für das Eigenheim. Häuser, die versprechen im Bauhausstil gebaut zu sein, verkaufen sich deshalb besonders gut. Quadratischer Grundriss, große Fensterflächen und das klassische Flachdach gehören zu den am häufigsten gewünschten Elementen, die man auf den Bauhausstil zurückführen könnte. Doch tatsächlich kann man als Bauherr den Bauhausstil noch konsequenter umsetzen. Ganz klar sei hier empfohlen den Architekten und Innenarchitekten zu Rate zu ziehen.
 
Von der Türklinke über die Deckenleuchte bis zum Besteck. Die Ausstattung a la Bauhaus umfasst die kleinsten Details des Alltags und lässt sich konsequent durchziehen. Hat einem der Architekt bereits das passende Haus im Bauhausstil geliefert, so sollte man den Stil bei der Möblierung fortsetzen. Besonders hübsche und zugleich auch bequeme Entwürfe fürs Interieur, die heute im Wohnbereich moderne Klassiker sind, gibt es von Mies van der Rohe.
 
Auch im Außenbereich sollte der Stil beibehalten werden. Insbesondere der an der Eingangssituation befindliche schlicht gehaltene Briefkasten kann zum Haus passen, wenn man ihn entsprechend den klassischen Bauhausformen wählt.
Beispiele schlichter Briefkasten
   
Edelstahl Briefkasten Hanseatic 3816 NI Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkasten Opera 3755 NI aus Edelstahl Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkasten Quadus 3745 NI aus Edelstahl Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkasten Keilbach glasnost.glass.breit 07 1100
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails