Beratung und Verkauf
telefonische Beratung und Bestellanahme 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019643 Telefax 0340 / 65019645
 
Ihre Vorteile:
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
4.600 Briefkästen vorrätig
heute bestellt und zu 90 % am selben Tag ausgeliefert
Versandkostenfrei
Warenanlieferung versandversichert und portofrei
Versand und Zahlarten
Zahlarten 
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Briefkastenschlüssel nachbestellen

Montagestandort und mehr

 
Bei allen hier im Online-Shop angebotenen Briefkästen und Briefkastenanlagen können passende Schlüssel über viele Jahre beim jeweiligen Briefkastenhersteller nachbestellt werden. Praktischer ist es aber aus unserer jahrelangen Erfahrung meist, die Schlüssel von einem guten Schlüsseldienst in Ihrer Nähe anfertigen zu lassen. Das ist in den meisten Fällen der schnellere und kostengünstigere Weg, da wir für Ersatzschlüssel von Briefkästen und Briefkastenanlagen vom Hersteller Porto berechnen müssen. Sollten Sie in Ihrer Nähe keinen Schlüsseldienst zur Verfügung haben, können Sie sich gerne bei uns melden. Wir benötigen zum Bestellen der Schlüssel die Schließnummer, die im Briefkasten angegeben ist. 
 
 

Der richtige Standort für einen Briefkasten 

Am Sichersten ist ein durch das Mauerwerk ins Hausinnere reichender Briefkasten. Ist dieser mit entsprechendem Schutz gegen das Hereinlangen von außen gesichert kommt die Post sicher in Ihren Händen ankommt. Am besten ist ein schräger Durchlass nach unten durchs Mauerwerk und dahinter angebracht ein senkrechter Kasten für die Post. Bei einer entsprechenden Größe des Kastens und der Rutsche ins Innere des Hauses ist ein Hineingreifen oder herausfischen der Post ausgeschlossen. Leider können diese Postkästen nicht überall angebracht werden. Eine zweite Variante wäre der Schlitz in der Wohnungs- oder Haustüre. Die Post sollte dann aber nicht einfach auf dem Boden fallen, Sondern in einem Korb auf halber Höhe zum Fußboden aufgefangen werden. Denn sonst kann in ungünstigen Fällen die Post ebenfalls wieder herausgefischt werden. Solange die Tür einen Spalt am Boden aufweißt. Dies ist zwar recht unwahrscheinlich aber durchaus möglich. Aber einen Jugendstreich wird das zu viel Aufwand sein.
 
Wer auf seinem eigenen Grundstück den Briefkasten freistehend aufstellen möchte, sollte dies nicht unbedingt direkt an der Grundstücksgrenze tun. Denn ein Fremder ohne Uniform fällt den Nachbarn schon eher auf, wenn er mitten im Vorgarten steht und am Briefkasten fummelt. Da sollte man sich dann doch ein wenig den Zorn des Postboten auf sich ziehen und ihn zu entsprechender Gelegenheit wieder milder Stimmen. Für einen netten Weihnachts- und Ostergruß sind in der Regel sogar die meisten Briefträger gerne bereit auch mal ein paar Schritte mehr zu tun.
 
Der Briefkasten sollte für den Briefträger und Postboten auf jeden Fall frei zugänglich und erreichbar sein. Also bei einem Mehrfamilienhaus reicht hier durchaus auch der Hausflur im Erdgeschoss. Bei Einzelgrundstücken sollte der Briefkasten für den Briefträger zugänglich sein. Er muss sich nicht direkt an der Grundstücksgrenze befinden. Ist das Gartentor verschlossen, muss der Briefkasten entsprechend an die Grundstücksgrenze gestellt werden. Das sollte man sich bereits bei der Planung und dem Bau des Hauses überlegen.  
Guss-Briefkästen haltbar und robust - hier exklusiv auch in Sonderfarben
   
Briefkasten Bordeaux 1895 weiß Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkasten Bordeaux 1895 bronze Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkasten Venezia 1899 bronze Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails