Beratung und Verkauf
telefonische Beratung und Bestellanahme 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019643 Telefax 0340 / 65019645
 
Ihre Vorteile:
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
4.600 Briefkästen vorrätig
heute bestellt und zu 90 % am selben Tag ausgeliefert
Versandkostenfrei
Warenanlieferung versandversichert und portofrei
Versand und Zahlarten
Zahlarten 
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Tipps für den Hauseingang - gutes Licht rund um den Briefkasten

Bei der Beleuchtung auch an Nebeneingänge denken

 
Auf eine gute Beleuchtung des Hauseingangs sollte niemand verzichten. Ist er hell erleuchtet, wirkt er freundlich und einladend auf Gäste und Besucher. Die Unfallgefahr wird durch eine gute Ausleuchtung des Eingangsbereiches minimiert, da helles Licht Stolperfallen sichtbar macht und ihnen damit den Schrecken nimmt. Hängt der Briefkasten neben der Eingangstür, kann man Leuchten und Lampen so anbringen, dass eine separate Briefkasten-Beleuchtung nicht notwendig ist. Weitere Tipps für den Hauseingang sind die Auswahl von wetterfesten Materialien. Besonders gut auch für den ungeschützten Außenbereich geeignet sind Außenlampen aus pflegeleichtem Edelstahl. Briefanlagen sollten ebenfalls aus Edelstahl sein. Das langlebige Material ist sehr widerstandsfähig und behält sein schönes Aussehen. Helles, blendfreies Licht rund um den Briefkasten ist wichtig. Ist die Lampe in der richtigen Höhe montiert, kann sie keine Schatten werfen und das Licht wird gleichmäßig verteilt.  
 
 

Der hintere Hauseingang wird oft stiefmütterlich behandelt - so wird der Kellerzugang schöner 

Die Besitzer eines Eigenheimes tun im Allgemeinen viel für das Aussehen ihres Grundstückes. Ob es ein großer alter Hof ist oder ein neues und hoch modernes Haus, eine Villa oder ein Mehrfamilienhaus, meist soll das Anwesen schmuck aussehen und dem Stil entsprechend hergerichtet sein. Genau hier ist es nicht immer einfach, das Richtige zu finden. Denn manches moderne Accessoire passt nicht zu einem altertümlichen Gebäude, und andersherum ebenso. Oft sieht man beispielsweise Beleuchtung und Briefkästen, die überhaupt nicht dem Stil des Gebäudes angemessen sind.

Was der aufmerksame Beobachter oft feststellen kann, sind die aufwendig hergerichteten Fassaden an der Straßenseite, wobei die dem Betrachter abgewandte Seite des Gebäudes, die meist zum eigenen Grundstück hinzeigt, eher stiefmütterlich behandelt wurde. Wird die Fassade mit Schiefer oder anderen Elementen bedacht, macht das oft vor der Rückwand halt, und der Kellereingang oder die Hintertür bekommen selten die gleiche Aufmerksamkeit wie die Haustür geschenkt. Das sollte aber nicht sein. Denn gerade wenn man die Möglichkeit hat, durch Garten oder Grundstück, selbst hinter dem Haus zu sitzen, möchte man doch hier ebenfalls eine ansprechende Sichtweise haben. Bedenken Sie daher bei der Fassadengestaltung nicht nur die praktischen Erwägungen wie Dämmung oder Ähnliches, sondern achten Sie auch auf ein ansprechendes Äußeres von allen Seiten des Gebäudes.

Eventuell möchten Sie einen Sitzplatz im Garten errichten, der auch mit Gästen genutzt werden soll. Dann wäre es doch schade, wenn gerade die von hier sichtbare Wand des Grundstücks nicht schön hergerichtet wurde. Viel lässt sich hier auch selbst gestalten, mit Blumenkästen beispielsweise, Pflanzen in Kübeln oder anderen besonderen Accessoires, die zu einem gemütlichen Ambiente beitragen. Je nachdem, wie große das Haus ist, kann man eventuell einen Teil der Fassade selbst gestalten. Das macht Spaß und ist kostengünstig. Mit viel Holz erreicht man eine gemütliche Atmosphäre, wobei hier darauf geachtet werden muss, dass der entsprechende Wetterschutz aufgebracht wird. Sonst hat man an Holz im Außenbereich nicht viel Freude.
 
Auch mit dicht an das Haus oder in Kübel gesetzte blühende Büsche oder Kletterpflanzen kann man hier viel ausrichten. Von Kletterrosen bis zu Kletterhortensien oder sogar eine ganze Fassadenbegrünung mit beispielsweise Wein kann einen herrlichen Anblick einbringen. Auch ein Spalierobst, wie es früher in ländlichen Gegenden vielfach anzutreffen war, ist dafür geeignet. Ist sogar der Haupteingang vom hinteren Haus her für Fremde zugänglich, sollte man versuchen, Briefpostkästen, Klingel und weiteres in das Ambiente einzubeziehen und hier das Kunstwerk zu vervollkommnen. Dafür achte man auf Stil und Material, das zwischen Deko und Fassadengestaltung gut passen sollte.
Kombination 1
   
Briefkasten CMD New Design 47 mit Zeitungsbox 50 Edelstahl
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Außenlampe CMD New Design 43 Aqua Wall
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Klingel CMD New Design 100 Edelstahl quadratisch
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
Kombination 2
   
Außenlampe CMD New Design 36 Aqua Light
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Klingelelement Knobloch Little Baltimore DK 1020 klein Edelstahl
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails