Beratung und Verkauf
telefonische Beratung und Bestellanahme 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019643 Telefax 0340 / 65019645
 
Ihre Vorteile:
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
4.600 Briefkästen vorrätig
heute bestellt und zu 90 % am selben Tag ausgeliefert
Versandkostenfrei
Warenanlieferung versandversichert und portofrei
Versand und Zahlarten
Zahlarten 
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Antike Modelle

Alte Traditionen wiederbelebt

 
Nostalgische, reich verzierte Behältnisse für die Privatpost gibt es schon seit vielen Jahren. Diese Briefkästen werden heutzutage gerne für ältere, repräsentative Häuser verwendet. Erhältlich sind die Postkästen in unterschiedlichen Abmessungen und Farben, hergestellt aus langlebigem, fast unverwüstlichem Gussmaterial. Diesen Typ finden Sie im Onlineshop von Briefkastenverkauf.de in der Kategorie Burgwächter. Der deutsche Herstelelr fertigt die Einzelkästen aus Aluguss. Auch eine passende Zeitungsbox mit goldener Beschriftung wird angeboten. So kann das Postaufnahmevolumen noch einmal wesentlich erhöht werden. Diese Briefkasten antik Modelle haben durch das verwendete Material eine besonders lange Lebensdauer und sind eine Anschaffung fürs Leben.
 
 

Bauen mit Lehm - natürlich und nachhaltig 

Schon längst sollte es im Bewusstsein von Bauherren und Unternehmen angekommen sein: Bauen im 21. Jahrhundert muss sich nicht nur an Qualitätsansprüchen orientieren, sondern die Ressourcen der Umwelt im Blick haben und sie schonen. Was die Menschheit fast seit ihrem Bestehen weiß, kann sich die Bauindustrie vor allem im privaten Häuserbau zu nutze machen. Lehm als ein natürlicher Baustoff sollte zunehmend in den Blick derer geraten, die verantwortlich, umweltschonend und nachhaltig bauen wollen. Es ist nicht nur wieder zeitgemäß, diesen natürlichen Baustoff zu verwenden, sondern angesichts schwindender Rohstoffquellen absolut naheliegend.
 
Nachdem eine lange Zeit Baustoffe verwendet wurden, die industriell hergestellt werden können, um möglichst effektiv zu arbeiten, wird immer mehr deutlich, dass natürliche Stoffe, die man teils schon in der Antike kannte, die Zukunft sind. Lehm als ein Gemisch aus Sand, Ton, Kies oder Stein in unterschiedlicher Zusammensetzung je nach Fundort ist ein dynamischer Baustoff, weil er sich in der Natur selbst bildet und seine Beschaffung immer abhängig ist von den Bedingungen des jeweiliegen Bodens. Das aber macht diesen Baustoff so unverwechselbar und auf eine einmalige Art natürlich.
 
Gründe für die Verwendung von Lehm können vielfältig sein. Natürlich wohnen, umweltbewusst handeln und ein Gebäude erschaffen, dass sich nicht gegen die Natur richtet, sondern mit ihr verbunden ist sind wohl die Argumente, die Bauherren bewegen, sich des Lehms wieder zunehmend beim modernen Hausbau zu bedienen. Lehm hat viele Vorteile, die einem die Entscheidung über seine Verwendung leicht machen. Lehm reguliert die Luftfeuchtigkeit, in dem er sie sowohl aufnehmen, als auch wieder abgeben kann und trägt so zu einem gesunden Wohnklima bei, ganz ohne technisch aufwendige und teure Hilfsmittel.
 
Lehm hält Schädlinge fern, da er durch seine geringe Gewichtsfeuchte andere Stoffe wie zum Beispiel Holz trocken hält, so dass sich Pilze und Schädlinge nicht einnisten können. Dies erspart die spätere Verwendung von chemischen Mitteln zur Schädlings- und Pilzbekämpfung. Lehm erhält und spart Energie. Wer einmal im Hochsommer in einem Fachwerkhaus gewohnt hat, wird es gespürt haben: Selbst bei 35 Grad im Schatten bleibt es in einem mit Lehm erbauten Haus angenehm kühl. Ein unschätzbarer Wert, denn das ist unter Verwendung dieses Baustoffes ganz ohne Klimaanlage und Belüftungsschächte möglich.

Wenn es draußen frostig kalt ist, erlebt man in einem mit Lehm erbauten Haus den umgekehrten Effekt. Die Wärme wird so gespeichert, dass sie nicht erdrückt oder mit geringem Sauerstoffgehalt dem Raumklima schadet, sondern die Wärme bleibt angenehm durchwirkt, lässt atmen und verbreitet sich gleichmäßig. Damit schont Lehm die Umwelt, aber auch mit der Tatsache, dass zur Herstellung viel weniger Energie verwendet werden muss als bei herkömmlichen Baustoffen. Abgesehen davon ist Lehm immer wieder verwendbar und das auch noch nach Jahrzehnten.
 
Da Lehm nicht wasserfest ist, eignet er sich zu allererst im Innenausbau, allerdings bei entsprechendem Schutz durch Isolierung und adäquate Oberflächenbehandlung ist er auch  im Außenbereich zu verwenden. Werden dort dann umweltveträgliche Stoffe als Ergänzung genutzt, steht einem natürlichen und nachhaltigen Wohnen absolut nichts mehr im Wege.
Angebote
   
Briefkasten Bordeaux 1895 grün Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkasten Bordeaux 1895 bronze Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Briefkasten Venezia 1899 weiß Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Zeitungsbox 1890 weiß Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Zeitungsbox 1890 grün Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Zeitungsbox 1890 bronze Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
Weitere interessante Seiten: