Beratung und Verkauf
telefonische Beratung und Bestellanahme 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019643 Telefax 0340 / 65019645
 
Ihre Vorteile:
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
4.600 Briefkästen vorrätig
heute bestellt und zu 90 % am selben Tag ausgeliefert
Versandkostenfrei
Warenanlieferung versandversichert und portofrei
Versand und Zahlarten
Zahlarten 
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Wegbeleuchtungen

Bessere Orientierung auf Gartenwegen

 
Gute Wegbeleuchtungen dienen sowohl zur Markierung und Beleuchtung von Gehwegen, aber auch zur Dekoration des Außenbereiches. Wegeleuchten werden oft auch als Pollerleuchten oder freistehende Außenleuchten bezeichnet. Diese sind in sehr unterschiedlichen Bauhöhen erhältlich. Meistens haben diese Wegbeleuchtungen einen größeren runden Leuchtkörper im oberen Bereich, der das Licht gleichmäßig nach allen Seiten abgibt. Wegbeleuchtungen lassen sich gut mit freistehenden Briefkästen kombinieren, die hier im passenden Design auch aus Edelstahl erhältlich sind. Etwas weiter unten sehen Sie einige Wegbeleuchtung und Briefkasten Kombinationen aus wetterfestem Edelstahl. Weitere Außenbeleuchtungen finden Sie in der CMD Kategorie. Suchen Sie mehr Informationen zu den verschiedenen Bauformen, so finden Sie weitere Erläuterungen in der Onlineshop- Gesamtübersicht aufgelistet. 
 
 

Pflasterarbeiten für Wege und mehr - die Verlegearten 

Gepflasterte Wege, Plätze oder Terrassen sind ein wichtiges Element der Außengestaltung. Damit man daran lange Freude hat, ist es wichtig, bestimme Punkte zu berücksichtigen. Die Auswahl des richtigen Steines bzw. der passenden Platte ist von Bedeutung. Unzählige Möglichkeiten für eine ästhetische Gestaltung sind gegeben. Der Kreativität des Bauherrn sind dabei keine Grenzen gesetzt. Verschiedene Größen und Farben der Pflastersysteme machen es möglich.Viele unterschiedliche Verlegemuster helfen bei der Gestaltung Ihres Außenbereiches. Für jeden Wunsch gibt es die optimale Lösung.

Verlegemuster sind ausschlaggebend

Wenn Steine in einem ansprechenden Muster verlegt sind, dann erst werden Wege oder sonstige befestigte Plätze interessant. Nur so sprechen sie optisch an. Durch abwechslungsreiche Muster werden insbesondere größere Flächen aufgelockert.

Pflasterplatten und die Natürlichkeit ist gegeben

Pflasterplatten sehen sehr natürlich aus. Dafür verantwortlich ist ihre spaltraue Fläche. Unregelmäßige Verlegemuster kommen dadurch sehr gut zur Geltung. Pflasterplatten aus unterschiedlichen Steinmaterialien lassen sich perfekt miteinander kombinieren. Zu beachten gibt es bei diesen Platten folgendes: Durchgehende Fugen sollten wenn möglich kurz gehalten werden. Kreuzfugen sind bei diesem Pflasterverband nicht angebracht.

Terrassenplatten setzen auf Moderne

Die Symmetrie der Terrassenplatten ist für ein modernes, exzellentes Erscheinungsbild zuständig. Dieser Effekt wird durch symmetrische Verlegungsmuster verstärkt. Bei diesen Platten ist auch die Kreuzfuge von Bedeutung. Diagonale Verlegungen unterstreichen die moderne Wirkung. Nur wenige Verlegemuster ergeben sich durch die gleichmäßigen Abmessungen. Unterschiedliche Farben bringen Leben in die Fläche. Eine Kombination mit Pflastersteinen, die farblich zu den Terrassenplatten passen, wirkt immer sehr stimmig. Universell einsetzbar ist diese einfache Form der Verlegung.

Bahnenware und Quarzitplatten

Rechteckige Platten kommen erst dann richtig zur Geltung, wenn sie quer zur Laufrichtung verlegt werden. Eine Kreuzfuge ist dabei nicht wichtig. Lange und kurze Platten sollten sich bei Bahnenware abwechseln. Einen großen Abstand sollten Platten mit gleicher Länge haben. Streifen aus Pflastersteinen dürfen selbstverständlich eingebracht werden. Sie können sich ruhig von ihrer Form und Farbe von der Bahnenware unterscheiden. Denn dieser Unterschied macht es aus.

Kalk- , Sand- Granit- und Basalt-Pflastersteine

Da Steine eine geringe Größe aufweisen, eignen sie sich für unendlich viele Gestaltungsformen. Die Möglichkeit der verschiedenen Verlegung ist dank den Steinen gegeben. Auf Kreuzfugen darf aber auch hier verzichtet werden. Eine Kunst für sich ist die Verlegung von Pflastersteinen. Ein Wissen über die Geometrie der Muster, handwerkliches Geschick sowie Praxiserfahrung sind ein Muss. Die üblichsten Verlegemuster sind: Der Reihenverband: Ein symmetrisches Erscheinungsbild ist der Endeffekt. Steine der selben Größe werden immer in einer Reihe angelegt.
Das Passépflaster: Anderes sieht es bei dieser Verlegungsart aus. Unterschiedlich große Steine kommen hier zur Anwendung.
 
Der Schuppenbogenverband, der Segmentbogenverband und der Meereswellenverband: Hier eignen sich hauptsächlich Kalk- und Sandsteine, die die gleiche Größe aufweisen. Mit dieser Verlegung kommt Bewegung ins Spiel. Dieses Verlegungsmuster zielt auf Kreisbögen ab. Sie wissen schon wie Sie den Weg zum Briefkasten pflastern wollen? Hoffentlich denken Sie auch an einen formschönen Postkasten. Denn beide Anschaffungen prägen Ihre Außengestaltung. 
Kombination 1
   
Großraum-Briefkasten Bobi Grande B i in Edelstahl mit Bobi Round i
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Außenlampe CMD New Design 24 Aqua Paulo
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Außenlampe CMD New Design 39 Aqua Paulo kurz
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
Kombination 1
   
Briefkastenanlage CMD New Design 2er 46 Edelstahl mit Ständer New Design 58
Lieferzeit: ca.1-2 Wochen 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Außenlampe CMD New Design 44 Aqua Polo
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Außenlampe CMD New Design 45 Aqua Polo kurz
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails