Beratung und Verkauf
telefonische Beratung und Bestellanahme 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019643 Telefax 0340 / 65019645
 
Ihre Vorteile:
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
4.600 Briefkästen vorrätig
heute bestellt und zu 90 % am selben Tag ausgeliefert
Versandkostenfrei
Warenanlieferung versandversichert und portofrei
Versand und Zahlarten
Zahlarten 
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Zeitungsbox für Bobi-Briefkästen

Sichere Aufbewahrung für die Post

 
Schon die kleinsten Briefkästen der des finnischen Herstellers Bobi aus der gleichnamigen Serie bieten ein sehr großes Aufnahmevolumen. Es ist nicht nur die große Bauhöhe die bei diesen Briefkasten-Modellen zu punktet, sondern auch die besonders großzügige Bautiefe, die das Briefkastenvolumen wesentlich erhöht und die Lagerung der Postwurfsendung komfortabler gestaltet. Post und Zeitungen sind somit komplett vor Wettereinflüssen geschützt. Aus unserer Erfahrung kann man also bei Großmodellen von Bobi auf eine separate Zeitungsbox verzichten. Gerne beraten wir Sie zu allen Modellen ausführlich.
 
 

Zeitungen richtig lagern 

Meist werden Zeitungen nachts ausgetragen, so dass nicht immer die Möglichkeit besteht, diese rechtzeitig ins Haus zu holen. Rechtzeitig ins Haus? Warum, was sollte schon passieren? Ganz einfach: Je nach Wohnumfeld besteht ja immer die Möglichkeit, dass beispielsweise ein Nachbar sich die Zeitung zuvor "ausborgt" und nicht wieder zurückbringt. Er muss dafür ja nicht zahlen. Gerade in Mietshäusern mit großen Briefkastenanlagen passiert dies häufiger. Oder aber es gibt Gegenden, in welchen Vögel morgens die Zeitungen für ihren Nestbau nehmen. Raben, Amseln oder Ähnliches gibt es ja nahezu überall.
 
Um das Problem mit dem Vögeln zu vermeiden, reicht es meist schon, sie in einer Zeitungsbox bzw einer offenen Zeitungsrolle zu lagern, welche unterhalb des Briefkastens angebracht ist. Gegen Nachbaren und andere Zeitungsdiebe schützt das allerdings nicht so gut. Denn diese können einfach hingehen und sich das Objekt der Begierde auch hieraus schnappen. Nun gibt es aber nicht nur die Möglichkeit einer externen Zeitungsbox. In vielen Haushalten ist an der Tür unten ein kleiner Schlitz, durch welchen die Post direkt ins Haus geworfen wird. Aber Vorsicht! Ist man nicht darauf gefasst, rutscht man gerne einmal darauf aus.

Wie verhält es sich also mit so einem Postschlitz?

Grundsätzlich sollte die Post hierbei ja sicher sein, da alles direkt im Hausflur landet. Diese Einwurfschlitze sind meist recht schmal und ist die Zeitung zu dick oder zu groß, passt sie nicht hinein oder es schaut später noch ein kleines Stück heraus. Auch hierbei könnte etwas oder jemand auf die Idee kommen, daran zu ziehen. Wer also Bedenken hat, dass in seinem Umfeld gewisse Gefahren bestehen, dass die Zeitung von zuhause aus verschwinden könnte, ist mit einem Briefkasten schon eher auf der sicheren Seite. Man muss sich eben immer bewusst sein, wo man wohnt. Wer sich nicht sicher ist, kann das ja ganz schnell feststellen oder ausprobieren.
 
Aber es gibt nicht nur das Problem der Zeitungsdiebe. Nicht alle Haustüren oder Postanlagen sind überdacht, so dass man auch die richtige Lösung finden muss, bei Regen nicht den nächsten Papiermatsch lesen zu müssen. Auch hierzu eignet sich ein geschlossenes Modell wohl am Besten, eine Zeitungsbox kann in der richtigen Größe auch schon vor Regen und Nässe schützen.  
Briefkasten mit Zeitungsfach
   
Briefkasten Opera 3755 NI aus Edelstahl Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Standbriefkasten Verona 3844 ES Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
 
   
Edelstahl Briefkasten Basic-Set S 1900 NI Burgwächter
Lieferzeit: sofort lieferbar 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails